Geschichte

1997 wird die SynCoNet GmbH gegründet. Am Franziskanerplatz in Erkelenz beginnt 1998 der Geschäftsbetrieb des Unternehmens.

Seit 1999 ist SynCoNet Ausbildungsbetrieb für Fachinformatiker Systemintegration im Rahmen der IHK Ausbildungsverordnung.

2002 folgt der Umzug ins neu gebaute Firmengebäude im Gewerbe- und Industriepark Commerden (GIPCO). Die neuen Räumlichkeiten ermöglichen weiteres personelles Wachstum, das bis heute anhält.

Ein weiterer wichtiger Schritt erfolgt 2004: SynCoNet geht mit der DATEV eG eine Partnerschaft ein und wird DATEV-System-Partner. Diesen Status hat sich SynCoNet seit Firmengründung durch qualitativ hochwertige Arbeit und seriöses Auftreten erfolgreich erarbeitet.

Seit dem Jahr 2006 besteht eine Partnerschaft mit Fujitsu Technology Solutions (ehemals Fujitsu Siemens Computers).

2007 wird SynCoNet autorisierter Fachhändler für Telefonanlagen von Auerswald.

In 2009 wird eine Service-Partnerschaft mit Toshiba abgeschlossen.

Die vorhandene Partnerschaft mit Fujitsu Technology Solutions wird 2010 mit einer Serviceautorisierung ergänzt.

2012 wird eine Zertifizierung von Watchguard Firewallsystemen erworben.

Im Jahr 2014 werden die Zertifizierungen Fujitsu Select Partner Server&Storage und Fujitsu Select Partner Client Computing Devices erarbeitet.

Seit 2015 ist SynCoNet außerdem Lancom Qualified Partner, Veeam Pro Partner sowie AVM Premium Partner.

 

1997

SynCoNet GmbH - Brüsseler Allee 8 - 41812 Erkelenz - Tel 02431-80603-0 - Fax 02431-80603-11